Roggenbrötchen mit Eier-Schinken-Salat
Portionen
2Portionen
Portionen
2Portionen
Anleitungen
  1. Ei in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen. Ei halbieren und Eigelb herauslösen. Eiweiß und Schinken würfeln. Gewürzgurken in feine Würfel schneiden. Tomaten und Gurke waschen, Gurke in Stücke schneiden. Tomaten und Gurke waschen, Gurke in Stücke schneiden, im Wechsel mit Tomaten auf Spieße stecken und in eine Frischhaltedose geben.
  2. Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit Mascarpone, Senf, Honig, Liebstöckel, Quark, Gewürzgurkenwürfeln, Gurkensud, Ei- und Schinkenwürfeln verrühren. Mit Kümmel verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Salat waschen und trocken schütteln. Brötchen halbieren, die unteren Hälften mit Salatblättern belegen und Eier-Schinken-Salat darauf verteilen. Obere Brötchenhälften aufsetzen und in Butterbrotpapier eingewickelt transportieren. Brötchen mit Tomaten-Gurken-Spießen servieren.