Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat

7 Points pro Portion

Rezept drucken
Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat
Anleitungen
  1. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Für die Sauce Brühe mit Tomaten, Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver verrühren. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) legen, Sauce angießen und mit Alufolie abdecken. Auflaufform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und Hähnchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde garen.
  2. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden, mit 1 TL Öl vermischen und mit Salz und Paprikapulver würzen. Kartoffelspalten neben der Auflaufform auf dem Backblech verteilen und ca. 1 Stunde garen.
  3. Für das Dressing Basilikum waschen, trocken schütteln, hacken und mit restlichem Öl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Salat waschen und trocken schleudern.
  4. Hähnchenbrust mithilfe von zwei Gabeln in der Auflaufform zerpflücken, mit der Sauce vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mit Dressing vermischen. Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat servieren.