Hähnchen-Pita mit Salat

Rezept drucken
Hähnchen-Pita mit Salat
Anleitungen
  1. Gurke waschen, längs halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Knoblauch pressen. Für die Sauce die Hälfte der Gurke raspeln und mit Joghurt, Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Restliche Gurke würfeln. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Hähnchenbruststreifen darin 5–6 Minuten rundherum braten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Oregano würzen.
  3. Für das Dressing Essig mit restlichem Öl, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Pita-Taschen aufschneiden, mit Joghurtsauce ausstreichen, mit Hähnchenbruststreifen und jeweils mit etwas Salat, einigen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen füllen. Restlichen Salat mit restlichen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen vermischen und Dressing darübergeben. Hähnchen-Pita mit Salat servieren.

Hähnchenbrustfilets auf gerösteten Kartoffeln und Broccoli

6 Points pro Portion

Rezept drucken
Hähnchenbrustfilets auf gerösteten Kartoffeln und Broccoli
Anleitungen
  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln waschen und längs halbieren. Zwiebeln schälen, vierteln und mit den Kartoffeln und Öl in eine Auflaufform geben. Gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen.
  2. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und auf der oberen Seite mehrmals einschneiden. Knoblauch pressen und mit Rosmarin in die Einschnitte drücken.
  3. Broccoli waschen, in Röschen teilen, mit Tomatensauce in die Auflaufform geben und mit den Kartoffeln mischen. Hähnchenbrustfilets darauf legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten garen. Hähnchenbrustfilets mit gerösteten Kartoffeln und Broccoli servieren.

Low-Carb-Kartoffelsalat

4 Points pro Portion

Rezept drucken
Low-Carb-Kartoffelsalat
Anleitungen
  1. Ei in kochendem Wasser in 8–10 Minuten hart kochen und kalt abschrecken. Ei pellen, Eigelb herausnehmen und Eiweiß in Würfel schneiden.
  2. Kohlrabi ebenfalls in Würfel schneiden und in Salzwasser 8–10 Minuten kochen. Erbsen nach 4 Minuten zu den Kohlrabi geben und mitgaren. Schinken, Zwiebel und Gurken würfeln.
  3. Für das Dressing Eigelb, Salatcreme, Senf, Gurkensud, Currypulver, Salz und Pfeffer verrühren. Alle Zutaten mit dem Dressing vermengen. Salat 30 Minuten durchziehen lassen.

Karotten-Pilz-Pfanne mit Geschnetzeltem

9 Points pro Portion

Rezept drucken
Karotten-Pilz-Pfanne mit Geschnetzeltem
Anleitungen
  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schnitzel in Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln, Karotten und Champignons in Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel im Bratensatz glasig dünsten. Gemüse dazugeben und ebenfalls andünsten, mit Thymian würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen, einmal aufkochen und alles bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen. Frischkäse unterrühren.
  3. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch verfeinern. Reis dazu schmecken lassen.