Hähnchen-Pita mit Salat

Rezept drucken
Hähnchen-Pita mit Salat
Anleitungen
  1. Gurke waschen, längs halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Knoblauch pressen. Für die Sauce die Hälfte der Gurke raspeln und mit Joghurt, Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Restliche Gurke würfeln. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Hähnchenbruststreifen darin 5–6 Minuten rundherum braten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Oregano würzen.
  3. Für das Dressing Essig mit restlichem Öl, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Pita-Taschen aufschneiden, mit Joghurtsauce ausstreichen, mit Hähnchenbruststreifen und jeweils mit etwas Salat, einigen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen füllen. Restlichen Salat mit restlichen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen vermischen und Dressing darübergeben. Hähnchen-Pita mit Salat servieren.

Roggenbrötchen mit Eier-Schinken-Salat

7 Points pro Protion

Rezept drucken
Roggenbrötchen mit Eier-Schinken-Salat
Anleitungen
  1. Ei in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen. Ei halbieren und Eigelb herauslösen. Eiweiß und Schinken würfeln. Gewürzgurken in feine Würfel schneiden. Tomaten und Gurke waschen, Gurke in Stücke schneiden. Tomaten und Gurke waschen, Gurke in Stücke schneiden, im Wechsel mit Tomaten auf Spieße stecken und in eine Frischhaltedose geben.
  2. Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit Mascarpone, Senf, Honig, Liebstöckel, Quark, Gewürzgurkenwürfeln, Gurkensud, Ei- und Schinkenwürfeln verrühren. Mit Kümmel verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Salat waschen und trocken schütteln. Brötchen halbieren, die unteren Hälften mit Salatblättern belegen und Eier-Schinken-Salat darauf verteilen. Obere Brötchenhälften aufsetzen und in Butterbrotpapier eingewickelt transportieren. Brötchen mit Tomaten-Gurken-Spießen servieren.

Thai-Salat mit gegrillter Ananas

3 Points pro Portion

 

Rezept drucken
Thai-Salat mit gegrillter Ananas
Anleitungen
  1. Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und Ananas in Scheiben schneiden. Rotkohl putzen, den Strunk entfernen und Rotkohl in feine Streifen schneiden. Karotten schälen und raspeln. Gurke waschen, Kerne mit einem Löffel entfernen und Gurke in dünne Scheiben schneiden. Salat waschen und in feine Streifen schneiden. Chilischoten waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden.
  2. Erdnüsse fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2-3 Minuten rösten. Ananasscheiben fettfrei in einer Grillpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe 2-3 Minuten von jeder Seite braten.
  3. Für das Dressing Öl, Essig, Limettensaft, Wasser, Honig, Chiliwürfel und Sesam verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rotkohlstreifen mit Karottenraspeln, Gurkenscheiben, Salatstreifen und Dressing vermischen. Ananasscheiben darauf anrichten und Thai-Salat mit Erdnüssen bestreut servieren.