Hähnchen-Pita mit Salat

Rezept drucken
Hähnchen-Pita mit Salat
Anleitungen
  1. Gurke waschen, längs halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Knoblauch pressen. Für die Sauce die Hälfte der Gurke raspeln und mit Joghurt, Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Restliche Gurke würfeln. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Hähnchenbruststreifen darin 5–6 Minuten rundherum braten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Oregano würzen.
  3. Für das Dressing Essig mit restlichem Öl, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Pita-Taschen aufschneiden, mit Joghurtsauce ausstreichen, mit Hähnchenbruststreifen und jeweils mit etwas Salat, einigen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen füllen. Restlichen Salat mit restlichen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen vermischen und Dressing darübergeben. Hähnchen-Pita mit Salat servieren.

Hühnersuppe

5 Points pro Portion

Rezept drucken
Hühnersuppe
Anleitungen
  1. Karotten und Sellerie schälen. Karotten in Scheiben und Sellerie in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilets und Hähnchenkeulen abspülen und trocken tupfen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Karottenscheiben, Lauchringe, Sellerie- und Zwiebelwürfel darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen. Hähnchenbrustfilets und Hähnchenkeulen zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 45 Minuten garen.
  3. Hähnchenbrustfilets und -keulen herausnehmen und würfeln bzw. das Fleisch vom Knochen lösen. Hähnchenfleisch mit Suppennudeln in die Suppe geben und weitere ca. 5-10 Minuten garen. Mit Petersilie verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Chinesische Hähnchen-Ananas-Pfanne

7 Points pro Portion

Rezept drucken
Chinesische Hähnchen-Ananas-Pfanne
Anleitungen
  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und warmhalten. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. 1 TL Öl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Hähnchenstreifen ca. 5 Minuten unter Rühren anbraten, herausnehmen und beiseitestellen. Restliches Öl erhitzen und Lauchzwiebeln, Paprika und Ananas ca. 2–3 Minuten unter Rühren anbraten.
  3. Temperatur reduzieren, Ingwer und 5-Gewürz-Pulver dazugeben und ca. 1–2 Miuten garen. Hähnchenstreifen mit Sojasauce dazugeben und ca. 1 Minute garen. Hähnchen-Ananas-Pfanne mit Reis servieren.

One-Pot-Champignon-Hähnchen-Penne

7 Points pro Portion

Rezept drucken
One-Pot-Champignon-Hähnchen-Penne
Anleitungen
  1. Zwiebel fein würfeln. Paprika und Hähnchen in Würfel, Champignons in Scheiben schneiden. Gemüse, Hähnchen, Nudeln und Tomaten in einen Topf geben.
  2. Mit Gemüsebrühepulver, Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen und zum Kochen bringen. Offen 10–15 Minuten köcheln lassen, bis die Penne bissfest sind, dabei gelegentlich umrühren. Champignon-Hähnchen-Penne abschmecken und mit Parmesan und Basilikum verfeinern.

Dönertasche mit Hähnchen

8 Points pro Portion

Rezept drucken
Dönertasche mit Hähnchen
Anleitungen
  1. Hähnchen in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchen darin knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Salat und Gurke klein schneiden.
  2. Für das Dressing saure Sahne, Salatcreme, Tomatenmark, Senf und Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Zutaten mit dem Dressing vermengen. Pita aufschneiden, mit der Hähnchen-Salat-Mischung füllen, den Rest dazu servieren.

Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat

7 Points pro Portion

Rezept drucken
Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat
Anleitungen
  1. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Für die Sauce Brühe mit Tomaten, Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver verrühren. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) legen, Sauce angießen und mit Alufolie abdecken. Auflaufform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und Hähnchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde garen.
  2. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden, mit 1 TL Öl vermischen und mit Salz und Paprikapulver würzen. Kartoffelspalten neben der Auflaufform auf dem Backblech verteilen und ca. 1 Stunde garen.
  3. Für das Dressing Basilikum waschen, trocken schütteln, hacken und mit restlichem Öl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Salat waschen und trocken schleudern.
  4. Hähnchenbrust mithilfe von zwei Gabeln in der Auflaufform zerpflücken, mit der Sauce vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mit Dressing vermischen. Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat servieren.

Hähnchensalat mit Kokosmilch-Dressing

3 Points pro Portion

Rezept drucken
Hähnchensalat mit Kokosmilch-Dressing
Anleitungen
  1. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Limetten fein schälen, auspressen und Schale und Saft in eine Schüssel geben. Ingwer mit Sojasauce untermischen. Hähnchenstücke dazugeben, gut vermischen und ca. 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank marinieren.
  2. Hähnchenstücke in Öl ca. 8–10 Minuten rundherum braten. Salatblätter und Paprikastreifen auf vier Teller verteilen. Für das Dressing Kokosmilch mit süßsaurer Sauce mischen, salzen und pfeffern. Hähnchen auf den Tellern verteilen, Dressing darüber geben und mit Koriander bestreut servieren.

Hühnerfrikassee mit Wildreis

8 Points pro Portion

Rezept drucken
Hühnerfrikassee mit Wildreis
Anleitungen
  1. 300 ml Brühe in einem kleinen Topf aufkochen. Fleisch waschen, trockentupfen und ca. 2 cm groß würfeln. Hähnchenwürfel in der Brühe ca. 5 Minuten auf mittlerer Stufe garen, herausnehmen (Brühe nicht weggießen) und auf einem Teller beiseitestellen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 1 EL Margarine in einem mittleren Topf auf mittlerer Stufe schmelzen. 1 EL Mehl einrühren und nach und nach die Brühe zugießen. Unter Rühren aufkochen und ca. 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln. Kleinen Topf säubern, darin den Reis mit 450 ml Salzwasser aufkochen und ca. 18 Minuten auf mittlerer Stufe gar köcheln.
  3. Derweil Karotten und Frühlingszwiebeln waschen und Wurzelenden entfernen. Karotten schälen, längs halbieren, in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und in die Sauce geben. Frühlingszwiebeln in ca. 0,5 cm dünne Ringe schneiden. Champignons ggf. mit Küchenkrepp säubern und vierteln.
  4. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Champignons und Frühlingszwiebeln darin ca. 5 Minuten anbraten und mit 1 Prise salzen und pfeffern. Fleisch in die Sauce geben. Limette halbieren, den Saft einer Hälfte auspressen, zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Asiatische Hühnersuppe

1 Points pro Portion

 

Rezept drucken
Asiatische Hühnersuppe
Anleitungen
  1. Hähnchenfilet in Streifen schneiden und in Öl anbraten. Brühe und Chinagewürz in einem Topf aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und weitere 3–4 Minuten köcheln lassen.
  2. Paprika und Lauchzwiebel fein schneiden, Karotte raspeln und alles 3–4 Minuten in der Brühe mitgaren lassen. Hähnchenfleisch in die Suppe geben.
  3. Sojasauce und Ei mit einer Gabel verrühren und die Mischung vorsichtig in die heiße Suppe rühren. Alles mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Sojasauce abschmecken. In Schälchen füllen und sofort servieren.

Schnelle Hühnersuppe

2 Points pro Portion

Die gute alte Hühnersuppe – ist nicht nur gut bei Erkältung, sondern schmeckt auch beim Abnehmen. Unsere Version überzeugt in der einfachen Zubereitung.

 

Rezept drucken
Schnelle Hühnersuppe
Anleitungen
  1. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen. Karotten schälen und Lauch waschen. Karotten in Scheiben, Lauch in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilet mit Lauchringen und Karottenscheiben in einen Topf geben, Fond angießen, aufkochen und ca. 15 Minuten garen.
  2. Abgetropften Spargel und Suppennudeln zugeben und weitere ca. 5 Minuten garen. Fleisch herausnehmen, würfeln und wieder zur Suppe geben. Suppe salzen, pfeffern und servieren.