Spanisches Kartoffelgulasch

11 Points pro Portion

Rezept drucken
Spanisches Kartoffelgulasch
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und mit Chorizo würfeln. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Zwiebel-, Chorizo-, Kartoffelwürfel und Rosmarin dazugeben, kurz mitbraten, mit Brühe und Tomaten ablöschen und mit Deckel 5–10 Minuten köcheln lassen.
  3. Paprika waschen, entkernen, in schmale Streifen schneiden, zu den Kartoffeln geben und weitere ca. 10 Minuten garen. Kartoffelgulasch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen und servieren.

Gulaschauflauf

9 Points pro Portion

Rezept drucken
Gulaschauflauf
Anleitungen
  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebel und Paprika klein schneiden. Schweinegulasch in Öl ca. 3 Minuten anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zwiebel- und Paprikawürfel zufügen und kurz mitbraten. Mit passierten Tomaten und Brühe ablöschen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Nelken abschmecken.
  2. Aus dem Kloßteig 20 kleine Knödel formen und in einer Auflaufform verteilen. Gulasch darüber geben, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–40 Minuten garen.

Lasagnesuppe

9 Points pro Portion

Rezept drucken
Lasagnesuppe
Anleitungen
  1. Öl in einem Topf erhitzen und Tatar darin krümelig anbraten. Zwiebel würfeln und Knoblauch pressen. Beides zum Tatar geben und glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen.
  2. Gemüsebrühe, Tomatenmark und Tomaten hinzufügen und bei geringer Hitze und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln lassen. Lasagneblätter in mundgerechte Stücke brechen und dazugeben, weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Suppe nach Bedarf mit etwas Wasser verdünnen, abschmecken und mit saurer Sahne, Parmesan und Basilikum verfeinern.

Broccolicurry mit roten Linsen

6 Points pro Portion

Rezept drucken
Broccolicurry mit roten Linsen
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und würfeln. Karotte schälen und in Stifte schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Currypaste, Zwiebelwürfel und Karottenstifte darin ca. 3 Minuten anbraten.
  2. Linsen und Broccoliröschen dazugeben, mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und mit Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Cashewnüsse fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 1–2 Minuten rösten und grob hacken. Broccolicurry mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Cashewnüssen bestreut servieren.

Frikassee mit Erbsenreis

5 Points pro Portion

Rezept drucken
Frikassee mit Erbsenreis
Anleitungen
  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Spargel abtropfen lassen und dabei 100 ml Sud auffangen. Spargel in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lauchzwiebelringe darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit jeweils der Hälfte vom Spargelsud und Gemüsebrühe ablöschen.
  2. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Spargel- und Hähnchenstücke in die Pfanne geben. Frikassee mit Crème légère und Frischkäse verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.
  3. Erbsen und Reis in restlichem Spargelsud und restlicher Brühe erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Erbsenreis mit Petersilie bestreuen und zum Frikassee servieren.

Spargel-Erdbeer-Salat mit grünem Pfeffer

5 Points pro Portion

Rezept drucken
Spargel-Erdbeer-Salat mit grünem Pfeffer
Anleitungen
  1. Weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen, das untere Drittel schälen und beide Sorten in Stücke schneiden. Weiße Spargelstücke in Salzwasser ca. 8–10 Minuten bissfest garen, abgießen und kalt abschrecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und grüne Spargelstücke darin mit Ahornsirup ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten. Mit Brühe ablöschen, weitere ca. 2–3 Minuten dünsten und abkühlen lassen. Grüne Spargelstücke abgießen und Sud dabei auffangen.
  2. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und vierteln. Essig mit 75 ml Spargelsud und Senf verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pumpernickeltaler mit Frischkäse bestreichen.
  3. Kresse vom Beet schneiden. Salat auf Tellern anrichten, Spargelstücke und Erdbeerviertel darauf verteilen. Spargel-Erdbeer-Salat mit Dressing beträufeln, mit grünem Pfeffer und Kresse bestreuen und mit Pumpernickeltalern servieren.