0-Punkte Lasagne

Rezept drucken
0-Punkte Lasagne
Anleitungen
  1. Wirsing putzen, die Blätter abteilen, in kochendem Salzwasser ca. 10–15 Minuten vorgaren und abtropfen lassen. Karotten, Kohlrabi und Pastinaken schälen und würfeln.
  2. Gemüsewürfel in einen Topf geben und mit Salz, Pfeffer, gepresstem Knoblauch, Thymian und Majoran würzen. Brühe angießen und ca. 8 Minuten zugedeckt dünsten. Tomatenmark und Tomaten unter die Gemüsewürfel rühren. Gemüsesauce mit Essig und Zucker verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Gemüsesauce und Wirsingblätter abwechselnd in eine Auflaufform (ca. 22 x 32 cm) schichten, dabei mit Sauce anfangen und abschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten garen.
  4. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einer Pfanne fettfrei rösten und zur Wirsinglasagne servieren.

0-Punkte-Ratatouillesuppe

Rezept drucken
0-Punkte-Ratatouillesuppe
Menüart Suppen
Portionen
Portion
Zutaten
Menüart Suppen
Portionen
Portion
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Zucchini und Paprika würfeln. Alles in einem großen Topf in etwas Wasser fettfrei anschwitzen. Tomaten und Brühe, Kräuter und Gewürze dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben etwas Essig abschmecken.

Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat

7 Points pro Portion

Rezept drucken
Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat
Anleitungen
  1. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Für die Sauce Brühe mit Tomaten, Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver verrühren. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) legen, Sauce angießen und mit Alufolie abdecken. Auflaufform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und Hähnchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde garen.
  2. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden, mit 1 TL Öl vermischen und mit Salz und Paprikapulver würzen. Kartoffelspalten neben der Auflaufform auf dem Backblech verteilen und ca. 1 Stunde garen.
  3. Für das Dressing Basilikum waschen, trocken schütteln, hacken und mit restlichem Öl, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Salat waschen und trocken schleudern.
  4. Hähnchenbrust mithilfe von zwei Gabeln in der Auflaufform zerpflücken, mit der Sauce vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mit Dressing vermischen. Pulled Chicken mit Kartoffelwedges und Pflücksalat servieren.