Hähnchen-Pita mit Salat

Rezept drucken
Hähnchen-Pita mit Salat
Anleitungen
  1. Gurke waschen, längs halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Knoblauch pressen. Für die Sauce die Hälfte der Gurke raspeln und mit Joghurt, Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Restliche Gurke würfeln. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Hähnchenbruststreifen darin 5–6 Minuten rundherum braten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Oregano würzen.
  3. Für das Dressing Essig mit restlichem Öl, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Pita-Taschen aufschneiden, mit Joghurtsauce ausstreichen, mit Hähnchenbruststreifen und jeweils mit etwas Salat, einigen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen füllen. Restlichen Salat mit restlichen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen vermischen und Dressing darübergeben. Hähnchen-Pita mit Salat servieren.

Low-Carb-Kartoffelsalat

4 Points pro Portion

Rezept drucken
Low-Carb-Kartoffelsalat
Anleitungen
  1. Ei in kochendem Wasser in 8–10 Minuten hart kochen und kalt abschrecken. Ei pellen, Eigelb herausnehmen und Eiweiß in Würfel schneiden.
  2. Kohlrabi ebenfalls in Würfel schneiden und in Salzwasser 8–10 Minuten kochen. Erbsen nach 4 Minuten zu den Kohlrabi geben und mitgaren. Schinken, Zwiebel und Gurken würfeln.
  3. Für das Dressing Eigelb, Salatcreme, Senf, Gurkensud, Currypulver, Salz und Pfeffer verrühren. Alle Zutaten mit dem Dressing vermengen. Salat 30 Minuten durchziehen lassen.

Hähnchensalat mit Kokosmilch-Dressing

3 Points pro Portion

Rezept drucken
Hähnchensalat mit Kokosmilch-Dressing
Anleitungen
  1. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Limetten fein schälen, auspressen und Schale und Saft in eine Schüssel geben. Ingwer mit Sojasauce untermischen. Hähnchenstücke dazugeben, gut vermischen und ca. 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank marinieren.
  2. Hähnchenstücke in Öl ca. 8–10 Minuten rundherum braten. Salatblätter und Paprikastreifen auf vier Teller verteilen. Für das Dressing Kokosmilch mit süßsaurer Sauce mischen, salzen und pfeffern. Hähnchen auf den Tellern verteilen, Dressing darüber geben und mit Koriander bestreut servieren.

Nudelsalat mit Schinken und Pilzen

6 Points pro Portion

Rezept drucken
Nudelsalat mit Schinken und Pilzen
Anleitungen
  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und unter kaltem Wasser abkühlen. Schinken grob in Stücke schneiden, Tomaten waschen und halbieren, Champignons abgießen. Petersilie waschen, trocken schleudern und klein schneiden.
  2. Nudeln, Schinken, Tomaten, Chamignons, Petersile und Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zu 12 Stunden kalt stellen.
  3. Rucola waschen, trocken schleudern und kurz vor dem Verzehr unter den Salat mischen.

Exotischer Salat mit Entenbrust

1 Point pro Portion

Rezept drucken
Exotischer Salat mit Entenbrust
Menüart Salat
Portionen
Portionen
Menüart Salat
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Entenbrüste in eine feuerfeste Form geben und im Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) ca. 20–25 Minuten abgedeckt garen bis sie leicht rosa sind. Aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Paprika in dünne Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe und Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Möhren in dünne Stifte schneiden. Pak Choi grob zerkleinern. Koriander und Zitronengras hacken. Alles mit den Sojasprossen in einer großen Schüssel vermengen.
  3. Chili in dünne Ringe schneiden. Ingwer schälen und reiben. Mango würfeln. Mango, Chili, Ingwer und Limettensaft prüieren. Nach Belieben mit 2–3 EL Wasser zu einem dickflüssigen Dressing anrühren.
  4. Kurz vor dem Servieren Entenbrust in feine Filet-Streifen schneiden. Sojasauce in den Salat einrühren und auf 4 Tellern verteilen. Ente drauf arrangieren und mit Dressing überziehen.

Bunter Eiersalat

0 Points pro Portion

Rezept drucken
Bunter Eiersalat
Anleitungen
  1. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und hacken. Sellerie, Tomate und Frühlingszwiebel waschen. Sellerie in Scheiben, Tomate in feine Würfel und Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  2. Joghurt mit Senf, Essig und Currypulver verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Selleriescheiben, Tomatenwürfel, Frühlingszwiebelringe und Ei mit Dressing vermischen. Salat waschen und trocken schütteln. Eiersalat auf Römersalatblättern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.