Hähnchen-Pita mit Salat

Rezept drucken
Hähnchen-Pita mit Salat
Anleitungen
  1. Gurke waschen, längs halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Knoblauch pressen. Für die Sauce die Hälfte der Gurke raspeln und mit Joghurt, Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Restliche Gurke würfeln. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Hähnchenbruststreifen darin 5–6 Minuten rundherum braten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Oregano würzen.
  3. Für das Dressing Essig mit restlichem Öl, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Pita-Taschen aufschneiden, mit Joghurtsauce ausstreichen, mit Hähnchenbruststreifen und jeweils mit etwas Salat, einigen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen füllen. Restlichen Salat mit restlichen Tomatenscheiben, Gurkenwürfeln und Zwiebelringen vermischen und Dressing darübergeben. Hähnchen-Pita mit Salat servieren.

Hähnchenbrustfilets auf gerösteten Kartoffeln und Broccoli

6 Points pro Portion

Rezept drucken
Hähnchenbrustfilets auf gerösteten Kartoffeln und Broccoli
Anleitungen
  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln waschen und längs halbieren. Zwiebeln schälen, vierteln und mit den Kartoffeln und Öl in eine Auflaufform geben. Gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen.
  2. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und auf der oberen Seite mehrmals einschneiden. Knoblauch pressen und mit Rosmarin in die Einschnitte drücken.
  3. Broccoli waschen, in Röschen teilen, mit Tomatensauce in die Auflaufform geben und mit den Kartoffeln mischen. Hähnchenbrustfilets darauf legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten garen. Hähnchenbrustfilets mit gerösteten Kartoffeln und Broccoli servieren.

Broccolicurry mit roten Linsen

6 Points pro Portion

Rezept drucken
Broccolicurry mit roten Linsen
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und würfeln. Karotte schälen und in Stifte schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Currypaste, Zwiebelwürfel und Karottenstifte darin ca. 3 Minuten anbraten.
  2. Linsen und Broccoliröschen dazugeben, mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und mit Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Cashewnüsse fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 1–2 Minuten rösten und grob hacken. Broccolicurry mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Cashewnüssen bestreut servieren.

Frikadellenspieße mit Gurkensalat

6 Points pro Portion

Rezept drucken
Frikadellenspieße mit Gurkensalat
Anleitungen
  1. Gurke waschen und in Scheiben hobeln. Für das Dressing Joghurt mit Essig und Dill verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter die Gurkenscheiben heben.
  2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln, Petersilie und Quark verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 8 Bällchen formen und auf 2 Spieße stecken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Frikadellenspieße darin ca. 10–12 Minuten rundherum braten. Frikadellenspieße mit Gurkensalat und Brot servieren.

Nudelsalat mit Schinken und Pilzen

6 Points pro Portion

Rezept drucken
Nudelsalat mit Schinken und Pilzen
Anleitungen
  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen und unter kaltem Wasser abkühlen. Schinken grob in Stücke schneiden, Tomaten waschen und halbieren, Champignons abgießen. Petersilie waschen, trocken schleudern und klein schneiden.
  2. Nudeln, Schinken, Tomaten, Chamignons, Petersile und Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zu 12 Stunden kalt stellen.
  3. Rucola waschen, trocken schleudern und kurz vor dem Verzehr unter den Salat mischen.